11. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (Stand: 11.01.1021)Auswirkungen auf die Jagd

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Schreiben vom 17.12.2020 (Az.: 7940-1/790) hatten wir Sie bereits über die Auswirkungen der 11. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverord- nung (BayIfSMV) auf die Jagd unterrichtet. Aufgrund der mit Wirkung vom 11.01.2021 in Kraft getretenen Änderung der 11. BayIfSMV ergänzen wir dieses wie folgt: 1. Landesweite Ausgangsbeschränkung und -sperre Nach der 11. BayIfSMV gilt weiterhin eine allgemeine Ausgangsbeschrän- kung. Das Verlassen der Wohnung ist nur bei Vorliegen triftiger Gründe er- laubt. Jagen und Arbeiten im Jagdrevier einschließlich Hochsitzbau, etc. stellen als Bewegung an der frischen Luft einen triftigen Grund zum Verlas- sen der Wohnung dar. Allerdings ist dies nun ausschließlich allein, mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie mit maximal einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person gestattet.


Für den gesamten Artikel bitte hier klicken und herunterladen:

Auswirkungen auf die Jagd
.pdf
Download PDF • 107KB


14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Umfrage zum Meinungsbild Jagd

Guten Tag, im Rahmen meiner Bachelorarbeit an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf möchte ich eine Online-Umfrage mit Ihnen durchführen. In dieser Umfrage sollen Sie und Ihre Meinung zum Thema Jagd

©2020 by Alpenfokus.

Vorstand: Hans Berger 

Kreisgruppe Berchtesgadener Land 

Tel.: 0175/5944033

email: info@jaeger-bgl.de